Suchtproblem – Alkohol

Viele Menschen versuchen sich wieder ganz normal in den Alltag zu integrieren oder einfach dort weiterzumachen, wo Sie sich vor der Entzugstherapie befunden haben. Das kann oftmals problematisch sein, denn Sie haben sich verändert.

Ihr neues „Ich“ passt manchmal nicht mehr in Ihr altes Leben und plötzlich tun sich neue und ungeahnte Schwierigkeiten auf.

Die Nachbetreuung für Alkoholerkrankung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen zu helfen, wenn Sie das Gefühl haben, mit den neuen Anforderungen und dem Alltag überfordert zu sein.

Lassen Sie mich Ihnen dabei behilflich sein, sich wieder behutsam in Ihren Alltag einzufügen, in dem wir gemeinsam neue Lösungswege finden, welche realistisch umsetzbar sind.

Diese Unterstützung richtet sich auch an Ihre Angehörigen, denn auch für diese hat sich vieles im Leben  verändert.

Eine professionelle therapeutische Betreuung verhilft Ihnen und Ihren Angehörigen diese neu gewonnene Veränderung positiv zu integrieren.

Die größte Hürde haben Sie bereits genommen, dem Alkohol erfolgreich den Rücken gekehrt!

Nutzen Sie die Nachbetreuung als Möglichkeit dafür, auch die kleineren Hürden im Leben erfolgreich zu meistern.

 

Schreibe einen Kommentar