Suchttherapeutische Nachbetreuung

IMAG0686

In der begleitenden Nachbetreuung steht für mich die Stabilisierung der Persönlichkeit im Vordergrund. Dazu gilt es, heraus zu finden, für welche unerfüllten Bedürfnisse das Suchtmittel steht.

In meiner Praxis IhrePsyche arbeite ich lösungsorientiert, ressourcenorientiert, als auch mit gesprächstherapeutischen Interventionen, um Sie bei der Nachbetreuung zu unterstützen.

Die Gesprächstherapie sowie die systemische Therapie eröffnet dem Klienten einen Einblick und ein Verständnis für ganz spezifische Probleme seines individuellen systemischen Hintergrundes und die daraus resultierenden unbewussten Überzeugungen und Verhaltens- und Beziehungsmuster.

In der Hypnosetherapie werden mit Hilfe des Unbewussten die Ursachen des Suchtverhaltens eruiert, um diese nach Möglichkeit aufzulösen und somit eine positivere Zukunft für den Klienten zu schaffen

Gemeinsam finden wir heraus, wie Sie neue Lebensinhalte definieren und Ihre alten Verhaltensmuster aufbrechen können, um diese zu verändern. Darüber hinaus vermittle ich Achtsamkeits- und hpnotherapeutische Techniken, welche Ihnen dazu verhelfen, ein Leben ohne Angst vor einem Rückfall und ohne Sucht zu festigen.

Schreibe einen Kommentar